Home

Wir fördern Zivilcourage, Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz.

„Man kann sich über die Ellenbogengesellschaft beschweren. Man kann aber genauso gut die Hand ausstrecken und sie anderen reichen.“
Alex Schwandner, Polizeibeamter, Autor  von Stärke zeigen

Mit Hilfe unseres Konzepts möchten wir aus Ihrer Schule eine „Alltagshelden“-Schule machen!

Zivilcourage ist die bewusste Entscheidung, sich für andere einzusetzen. Es kann aber viel mehr bedeuten! Jeder Einzelne kann sein Umfeld positiv gestalten und dazu beitragen, an ihrer Schule eine Atmosphäre entstehen zu lassen, in der es gar nicht erst zu Mobbing, o.ä. kommt. Eine engagierte Schule die hinter dieser Idee steht fördert Engagement und gegenseitige Hilfe. Gegenseitige Hilfe wird erleichtert, in dem man sich vermehrt engagiert. Soziales Engagement erleichtert das Einstehen füreinander, erzeugt Handlungssicherheit und eine engere Schulgemeinschaft.

Soziales Engagement und das Einstehen füreinander stärkt auf gleicherweise unsere Gesellschaft und führt dazu, dass wir weg von einer Ellenbogen-Gesellschaft hin zu einer Gesellschaft in der man sich die Hand reicht.